PARTNERSHIPS AND RESULTS IN COMENIUS, LEONARDO DA VINCI AND GRUNDTVIG
National Agencies

2013-1-DE3-COM06-35592

My community and my history in OpenStreetMap

Comenius multilateral partnerships

PARTNERS
  • Germany
  • United Kingdom
  • Turkey
  • Spain
  •  

    ORGANIZATION Coordinator

    Geschwister-Scholl-Schule BBS Saarburg

    TYPE OF ORGANIZATION

    Vocational or technical secondary school

    ADDRESS

    Schulzentrum – Saarburg

    CONTACT PERSON

    Manfred Reiter

    Meine Gemeinschaft und meine Geschichte in OpenStreetMap

    Die SchülerInnen werden während des Projektes Teil dieser OSM Community (aktive Teilnahme an der Erstellung von Karten und dies koordiniert über die jeweilige nationalen Mailingliste von OSM). Sie werden einen Mehrwert für die Städte und Gemeinden schaffen, in denen sie leben. Das Projekt wird wie folgt arbeiten: Zunächst einmal müssen die SchülerInnen lernen, wie solche Karten erzeugt und die wesentlichen historischen Monumente z. B. “Stolpersteine” erfasst werden. Danach kommt dann die Verbreitung der erworbenen Kenntnisse und Fakten im jeweiligen Umfeld bei Stadt und Tourismusbüro bei Schulen oder Firmen. Hierzu werden die Schüler diese Daten erfassen und auf einer eigenen Karte darstellen und dies ausschließlich mit Hilfe von freier Software und mit Hilfe von freien Daten aus OpenStreetMap. Auch die erzeugte Karte ist wiederum frei für jedermann verfügbar. Lernerfolge sind in den Bereichen Informatik (Software, Web 2.0 Techniken), Marketing, Geografie, Sozialkunde, Geschichte und vor allem durch den monatlichen Newsletter in Fremdsprachen zu erwarten. Softskills, die trainiert werden sollen, sind: Dienst an der Allgemeinheit, Marketing für die eigene Schule, professionelle Zusammenarbeit in einem internationalen Team, mit der lokalen Verwaltung, Tourismusbüro oder mit Unternehmen. Das Projekt hat weitere wesentliche Ziele: Die SchülerInnen aus mehreren Mitgliedsländern der EU sollen den Geist der transeuropäischen Zusammenarbeit in einer neuen Weise erfahren. Die Nutzung von Web 2.0 Techniken wird diese Zusammenarbeit sehr stark fördern. Dadient der Newsletter, der für die OSM- Community in 7 Sprachen erstellt und über die Kanäle von OSM verteilt wird. Eine neue Studie der Universität Wien vom Januar 2013 zeigt, dass Frauen in diesem Bereich (Stichwort: MINT) stark benachteiligt sind (3%). In einem vorhergehenden Projekt ist es uns gelungen Schülerinnen prominent und mehrheitlich in das Projekt ein zu binden. Dies soll in diesem Projekt ebenfalls geschehen.

    RESULTS
  • Joint results
  • Germany
  • Spain
  • Collecting geographical data and making them available for the public

    Starting from the beginning until the end of the project, students and teachers collected and updated the geographical data for all the four regions, mapping on the field in mapping parties and using Web 2.0 technologies.

    LANGUAGE(S)

    English

    AUDIENCE(S)

    Students, Adult learners, Teachers

    PRODUCT TYPE

    Website

    AVAILABILITY

    Link to

    COPYRIGHT

    Yes