PARTNERSHIPS AND RESULTS IN COMENIUS, LEONARDO DA VINCI AND GRUNDTVIG
National Agencies

2012-1-DE3-COM13-27511

Gesundes Lehren und Lernen für Lehrer und Schüler. Ein transnationales Projekt, zur Erarbeitung valider Daten zu gesundheitsförderlichen Lernumgebungen und Lernarrangements für Schulen und deren Träger.

Comenius Regio partnership

PARTNERS
  • Germany
  • Switzerland
  •  

    ORGANIZATION Coordinator

    Kreisverwaltung Trier-Saarburg/Landkreis Trier-Saarburg

    TYPE OF ORGANIZATION

    Public authority (local)

    ADDRESS

    Willy-Brandt-Platz 1 – Trier

    CONTACT PERSON

    Ulrike Stein

    Gesundes Lehren und Lernen für Lehrer und Schüler. Ein transnationales Projekt, zur Erarbeitung valider Daten zu gesundheitsförderlichen Lernumgebungen und Lernarrangements für Schulen und deren Träger.

    Gesundes Lehren und Lernen Bisher wurde in vielen Untersuchungen davon ausgegangen, dasss Lehren und Lernen hauptsächlich in Abhängigkeit von der Stimmung und der Beziehungen innerhalb des Lernprozesses beeinflusst wird (Lernatmosphäre, Lernklima). Darüber hinaus wurde dann ergänzend angenommen und in den Forschungen aufgenommen, dass durch entsprechende Ausstattungen (Lernumfeldgestaltung, Lernarrangements und mediendidaktisch legitminierte Gestaltungen der Lernprozess optimiert werden kann. Späterhin wurden dann auch die Flexiblisierung von Raum und Zeitkategorien ins Bildungsportfolio integriert und führten dann u.a. zu Angeboten des Web - based Trainings, bzw. des Blended und auch eLearnings. Für die Bereiche gibt es auch schon entsprechende Untersuchungen und Untersuchungsergebnisse (vgl. u.a. auch: Kramer, W.; Müller, M. (hrsg.) Corporate Universities und E-Learning. Wiesbaden 2001). Diese nun vom BNT und deren Träger - Landkreis Trier-Saarbuch - in Verbindung mit der Höheren Fachschule für Technik Solothurn und deren Träger zu leistende Arbeit wird ein neuer bis dato in Tiefe und Gänze nicht untersuchter Einfluss und Bearbeitungsschwerpunkt sein und darin gesehen, dass die bauphysikalischen und chemischen Raumsituationen das Lehr- und Lernverhalten der Schüler und Lehrer erheblich beeinflussen können. damit dies aber nicht innerhalb eines projektbezogenen Postulats behaftet bleibt, werden handfeste, valide, technische Daten mit normierten Messinstrumenten und Messmethoden erhoben und daraus abgeleitet deren Erfolg bzw. Auswirkung auf die Lehrtätigkeit der Lehrer und die Lernprozesse der Schüler angewendet. Auf der Basis der hier generierten Daten wird dann der Aspekt der Lehrergesundheit und der Schülergesundheit bzw. deren Lern- und Lehrerfolg im Rahmen der Tätigkeit eruiert. Entscheidungen, die die Schulleitungen bzw. die Träger der Bildungseinrichtungen zu generieren haben, derart, dass entsprechende räumliche, baupyhsikalische und chemische Beeinflussun

    RESULTS
  • Joint results
  • CO2 und Schadstoffe

    Gestützt auf die Anzahl an CO2 Messungen (106 Messungen) im Unterricht lassen sich doch einige interessante Verhaltensweisen ableiten, um die Lernumgebung positiv zu beeinflussen...

    LANGUAGE(S)

    German, English

    AUDIENCE(S)

    Students, Adult learners, Teachers

    PRODUCT TYPE

    Printed material

    AVAILABILITY

    Directly downloadable

    COPYRIGHT

    No