PARTNERSHIPS AND RESULTS IN COMENIUS, LEONARDO DA VINCI AND GRUNDTVIG
National Agencies

2012-1-DE3-COM06-27576

Seeing and making visible

Comenius multilateral partnerships

PARTNERS
  • Germany
  • Italy
  • Turkey
  • Poland
  • Malta
  •  

    ORGANIZATION Coordinator

    Karl-Ziegler-Schule

    TYPE OF ORGANIZATION

    General secondary school

    ADDRESS

    Schulstraße 2-6 – Mülheim an der Ruhr

    CONTACT PERSON

    Johannes Lenhart

    Sehen und sichtbar machen

    Die Intention unseres Projekts war, dass alle Partner gemeinsam an den jeweiligen Orten bedeutende Kunstwerke kennen lernen und an jeder Schule selbst welche schaffen. Zur Kommunikation untereinander diente die Arbeitssprache Englisch. Die Grundlage des Projekts bildete das Vertrauen in Kreativität als eine allgemeine menschliche Fähigkeit und ein Verständnis von Kunst als eine universelle Sprache. Daraus entwickelten sich die folgenden vier Handlungsschwerpunkte: 1. kreative szenische Auseinandersetzung mit Kunstwerken und Mythen 2. handlungsorientierte analytische Auseinandersetzung mit vor Ort besuchten Kunstwerken 3. praktische Arbeit an neuen bleibenden Kunstwerken vor Ort für den Ort 4. Entwicklung der Sozialkompetenz durch gemeinsames Erleben, Handeln und Kommunizieren Die Entwicklung der bildenden Kunst in Europa ist in vielfältiger Weise historisch und regional verknüpft. Reisen in diese Kulturräume ließen uns auf überraschende Verbindungen und Auswirkungen stoßen. Der Reichtum an Kunstwerken der Vergangenheit begeisterte uns und inspirierte uns dazu, gemeinsam Kunstwerke als nachhaltige Symbole unserer EU-Zusammenarbeit zu schaffen. Die Beschreibung und Analyse der Kunstwerke, nachdem die Beteiligten sie in Museen, Kirchen, einer Moschee und an öffentlichen Plätzen betrachtet hatten, machte es den Teilnehmern möglich, Informationen über Eigentümlichkeiten und Typisches, aber auch über Gemeinsamkeiten zu erweben. Zusätzlich schlugen die Partner kreative Aufgaben wie das Erstellen von Tableaux Vivants und kurzen Rollenspielen oder das Schreiben von Briefen und Interviews an/mit den ausgewählten Künstlern oder Kunstwerken vor. Durch stetigen Austausch erweiterte sich die Sozialkompetenz der SchülerInnen und die Unterbringung in den Gastfamilien führte zu tiefen und bedeutenden Freundschaften. Wir erfüllten die Zielsetzung des Projekts. Wir erweiterten den Horizont der Lernenden, besonders derer, die bisher keinen oder selten Kontakt zu Kunstwerken hatten.

    RESULTS
  • Joint results
  • Germany
  • Italy
  • Turkey
  • Poland
  • Malta
  • A Tableau Vivant Picture of Herod's Feast (Filippo Lippi)

    The "Tableau Vivant" (living picture) of the wall painting by Filippo Lippi in the Cathedral of Prato was re-enacted and extended by the students of all the participating partner countries in the auditorium of the Italian school during the second meeting in Prato.

    LANGUAGE(S)

    English

    AUDIENCE(S)

    PRODUCT TYPE

    Image set

    AVAILABILITY

    Directly downloadable

    COPYRIGHT

    Yes