PARTNERSHIPS AND RESULTS IN COMENIUS, LEONARDO DA VINCI AND GRUNDTVIG
National Agencies

2012-1-DE3-COM06-27247

Free to move Transports as a motor for youngsters mobility

Comenius multilateral partnerships

PARTNERS
  • Germany
  • Spain
  • Finland
  • France
  • Italy
  • Turkey
  •  

    ORGANIZATION Coordinator

    Teck-Realschule

    TYPE OF ORGANIZATION

    General secondary school

    ADDRESS

    Aichelbergstraße 591 – Kirchheim unter Teck

    CONTACT PERSON

    Elfriede Frey

    Free to move - Transports as a motor for youngsters' mobility

    Die Mobilität ermöglicht eine aktive Teilnahme am sozialen Leben und deshalb sollen möglichst viele junge Menschen Mobilitätserfahrungen machen. In ganz Europa bewegen sich junge Menschen fort um zu lernen, zu arbeiten und auch während ihrer Freizeit. Die Entfernungen werden kürzer, die Transportmittel schneller und die Menschen werden immer unabhängiger. Nicht die Motive für Mobilität sind der Schwerpunkt dieses Projekts, sondern in erster Linie die Transportmittel selbst. Wir wollen in unseren sechs Ländern Erfahrungen mit unterschiedlichen Verkehrsmitteln machen und diese unter verschiedenen Aspekten analysieren und vergleichen. Die Schüler sollen sich als Verkehrsteilnehmer verstehen, die Verantwortung gegenüber ihren Mitmenschen, den Rohstoffen und der Umwelt haben. Jeder dieser Aspekte wird ein Schwerpunkt unserer Treffen sein. Im weitesten Sinne beschäftigen wir uns mit Mobilität in der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft. Die Schüler planen eine Fahrt zu einer Partnerschule und trainieren ihr Risikoverhalten und die Wahrnehmung von Gefahren im Straßenverkehr. Schließlich erarbeiten und präsentieren sie Lösungen für eine nachhaltige Zukunftsmobilität. Unsere Aktivitäten sollen bewirken, dass unsere Schüler ein intelligentes und nachhaltiges Mobilitätsverhalten entwickeln und somit Interesse und Freude an lebenslanger Mobilität.

    RESULTS
  • Joint results
  • Germany
  • Spain
  • Finland
  • France
  • Italy
  • Turkey
  • Logo competition

    In a competition among all 6 schools a logo was found for our project. We got many interesting ideas from our students. Finally a French design was the winner.

    LANGUAGE(S)

    English

    AUDIENCE(S)

    PRODUCT TYPE

    Website

    AVAILABILITY

    Link to

    COPYRIGHT

    No