PARTNERSHIPS AND RESULTS IN COMENIUS, LEONARDO DA VINCI AND GRUNDTVIG
National Agencies

2012-1-AT1-GRU06-07408

MigrAtion and SporTs - a CHallenge for Sports Associations and Trainers

Grundtvig partnerships

PARTNERS
  • Austria
  • Croatia
  • Italy
  • Portugal
  • United Kingdom
  •  

    ORGANIZATION Coordinator

    Amt der Steiermärkischen Landesregierung, ABT 12 Wirtschaft, Tourismus, Sport - Referat Sport

    TYPE OF ORGANIZATION

    Public authority (regional)

    ADDRESS

    Jahngasse 1 – Graz

    CONTACT PERSON

    Thomas Hirschböck

    Migration und Sport - eine Herausforderung für Sport Organisationen und TrainerInnen

    Migration stellt europaweit eine enorme Herausforderung für die Gesellschaften und politischen Systeme dar. Ein gemeinsames Wachstum und soziale Integration ist nur möglich, wenn es gelingt, die Potenziale von Migration vor die damit verbundenen Herausforderungen zu stellen. Neben seiner gesundheitsfördernden und auch wirtschaftlichen Bedeutung spielt Sport, vor allem auf Ebene des Breitensports, eine zentrale Rolle bei der Unterstützung von Integrationsprozessen von MigrantInnen in den europäischen Ländern. Gleichzeitig stellt diese Rolle jedoch neue und hohe Anforderungen an die Kompetenzen von TrainerInnen, Vereinsverantwortliche und FunktionärInnen, die diesen Herausforderungen gerade auf Ebene des Breitensports nur bedingt begegnen können. Integration von MigrantInnen in Sportvereinen, in Mannschaften, bei sozialen Events, bei Sieg und Niederlage, bei Planung von Aktivitäten etc. ist nicht oft nicht nur eine sprachliche, sondern vielmehr eine interkulturelle Herausforderung, die viel besser bewältigt werden könnte, wenn mehr Erfahrungspotenzial, Wissen und Kompetenzen bei TrainerInnen bzw. Vereinsorganen über Interkulturalität vorhanden wäre. Der Austausch von vorhandenen Erfahrungen über Integration von MigrantInnen über Sport, sowie die Ableitung von konkreten Handlungsempfehlungen und Unterstützungsprogrammen für die vielen Breitensportvereine in den beteiligten Partnerländern steht daher im Zentrum des gegenständlichen Projektvorhabens. Das Hauptziel des Lernpartnerschaftsprojektes liegt im gegenseitigen Austausch von Ansätzen und Sammlung von Beispielen gelebter guter Praxis in der Integration von MigrantInnen über den Sport. Diesem Hauptziel sind folgende weitere Projektziele zugeordnet: -Erarbeitung Kriterien interkultureller Kompetenzen -Sammlung "Good-Practice"-Beispiele -praktische Tipps zur Umsetzung für Trainerinnen -Projekt-Homepage -Internationale Abschlusskonferenz Graz/Steiermark/Österreich mehr Infos - www.match-eu.at

    RESULTS
  • Joint results
  • Austria
  • Croatia
  • Italy
  • United Kingdom
  • New result...

    LANGUAGE(S)

    AUDIENCE(S)

    PRODUCT TYPE

    AVAILABILITY

    Directly downloadable

    COPYRIGHT

    Yes