PARTNERSHIPS AND RESULTS IN COMENIUS, LEONARDO DA VINCI AND GRUNDTVIG
National Agencies

2010-1-LU1-COM06-00392

Business Economics Language Learning Young people take care of their future: A critical comparative survey in Europe

Comenius multilateral partnerships

PARTNERS
  • Luxembourg
  • Austria
  • Germany
  • Spain
  • Czech Republic
  • Iceland
  •  

    ORGANIZATION Coordinator

    Ecole Privée Fieldgen

    TYPE OF ORGANIZATION

    General secondary school

    ADDRESS

    21 rue d'Anvers – Luxembourg

    CONTACT PERSON

    Claudine Dostert-Heiderscheid

    B.E.L.L. Business Economics Language Learning

    Wer im Beruf Erfolg haben will, muss wissen, wie die Wirtschaft funktioniert. Neben guten IT-Kenntnissen ist das eine Schlüsselqualifikation für jeden zukünftigen Arbeitnehmer in Europa. Daher soll dieses Projekt dazu beitragen die Wirtschaftskenntnisse zu fördern und zwar nicht nur in der eigenen Landessprache, sondern besonders in der lingua franca, dem Englischen. Der bilinguale Ansatz CLIL wird in verschiedenen Themenbereichen eingesetzt, z.B. economics, marketing, business, ethics. Es geht also auch darum in diesem Projekt zu vergleichen, wie am Thema Wirtschaft Spracherwerb fachbezogen in den einzelnen Ländern erfolgt. Hier ist eine plurilinguale Annäherung durchaus erwünscht, denn Französisch, Spanisch und Deutsch wird in einzelnen Ländern auch als Fremdsprache unterrichtet und spiegelt damit bezogen auf Wirtschaft am Beispiel z. B. einer Juniorfirma die europäische Wirklichkeit im Kontext von Wirtschaft wider. Hierbei soll das Projekt dazu beitragen, Wirtschaft nicht nur unter dem Gewinnmaximierungsaspekt, sondern auch unter ethischen Aspekten bzw. den Aspekten der Nachhaltigkeit und des fairen Handelszu sehen. Die Schülerinnen und Schüler stellen mithilfe des Internets Recherchen an und erstellen gemeinsam eine interaktive Homepage, mit der sie ihre Erfahrungen und Ergebnisse teilen und vergleichen können. Die gemeinsame Arbeit an Fallstudien, Übungs- und Schülerfirmen wird ebenfalls auf der Homepage veröffentlicht, aber auch in die Schulöffentlichkeit und die des Stadtteils getragen, um das Ziel des fairen Handels und der Nachhaltigkeit weiter zu fördern. Hier sind die unterschiedlichen Herangehensweisen und Bewertungen von nachhaltigem Handeln in den einzelnen europäischen Ländern für alle Beteiligten von großem Interesse und durch die Diskussion während der Projekttreffen wird helfen, Vorurteile zwischen Ost- und Westeuropa abzubauen. Das umfassende Ziel ist es, interkulturelles Bewusstsein und Sprachenlernen in wirtschaftlichen Zusammenhängen anzuwend

    RESULTS
  • Joint results
  • Luxembourg
  • Austria
  • Germany
  • Spain
  • Czech Republic
  • Iceland
  • Comenius Newsletter

    All schools contribute texts and pictures to a monthly digital newsletter which are then layouted and edited by German students. The newsletter topics comprise school news as well as new developments in the project and seasonal customs and traditions (e.g. Christmas). All texts are written in English. The newsletter is not only for the project participants, but also for the wider school community (i.e. parents, local news etc.)

    LANGUAGE(S)

    English

    AUDIENCE(S)

    Pupils, Teachers, Parents

    PRODUCT TYPE

    Printed material

    AVAILABILITY

    Directly downloadable

    COPYRIGHT

    Yes