PARTNERSHIPS AND RESULTS IN COMENIUS, LEONARDO DA VINCI AND GRUNDTVIG
National Agencies

2009-1-DE3-COM13-05763

Schulische Förderung von jungen Menschen mit schwersten Mehrfachbehinderungen in der Phase der Vorbereitung auf ein Leben als Erwachsene

Comenius Regio partnership

PARTNERS
  • Germany
  • Czech Republic
  •  

    ORGANIZATION Coordinator

    Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg

    TYPE OF ORGANIZATION

    Public authority (regional)

    ADDRESS

    Schlossplatz 4 – Stuttgart

    CONTACT PERSON

    Hubert Haaga

    Schulische Förderung von jungen Menschen mit schwersten Mehrfachbehinderungen in der Phase der Vorbereitung auf ein Leben als Erwachsene

    Mit dem Thema "Schulische Förderung von jungen Menschen mit schwersten Mehrfachbehinderungen in der Phase der Vorbereitung auf ein Leben als Erwachsene" haben das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg und die Bezirksregion Pilsen im Jahr 2009 im Rahmen des Comenius-Regio-Projekts ein Arbeitsfeld aufgegriffen und bearbeitet, das in der Praxis zwar nicht neu ist, das aber konzeptionell bisher noch wenig bearbeiteit wurde. Die Projektpartner haben sich mit zentralen Fragestellungen beschäftigt und auseinandergesetzt, wie: "Welches Menschenbild liegt dem Anliegen zu Grunde bzw. welche Einstellungen und Haltungen sind erforderlich, um in diesem Feld sonderpädagogischer Praxis tätig zu sein? Wie sind Bildungsinhalte - zum Beispiel im Bildungsbereich: Arbeit und Beschäftigung - neu zu definieren? Welche Formen der Zusammenarbeit mit den jungen Menschen selbst, ihren Eltern und Partnern der Schule sind für die Praxis tauglich? Welche Unterstützungs- und Hilfsmittel, die ein höheres Maß an Selbständigkeit und Unabhängigkeit garantieren, sind für den einzelnen jungen Menschen zu entwickeln? Welchen Beitrag leistet Bildung, damit der Einzelne für sich ein höheres Maß an Aktivität und Teilhabe in den veschiedenen Lebensbereichen wie Kommunikation, Mobiliät, Arbeit und Beschäftigung, Wohnen Freizeit erreicht?". Die Mitglieder der beiden Partnerregionen haben die unterschiedlichen Auslegungen und Eckpunkten und Umsetzungen für Menschen mit schwerster Mehrfachbehinderungen in gemeinsamen Treffen erörtert und Eckpunkte / Standards herausgearbeitet, die in beiden Regionen zu praktischen Umsetzungsformen und zu institutionellen Angeboten führen werden.

    RESULTS
  • Joint results
  • Vorbereitung eines Readers

    Als eine Zusammenfassung von Ergebnissen der Projektarbeit wurde eine gemeinsame zweibändige Publikation in beiden Sprachen geschaffen, die als Inspiration für andere Experten und Pädagogen, die im Bereich der sonderpädagogischen Pflege arbeiten dienen werden. Der Reader ist frei zugänglich auf der Webseite der Region Pilsen (www.plzensky-kraj.cz)

    LANGUAGE(S)

    Czech, German

    AUDIENCE(S)

    Teachers, Educators, Parents, Special Needs

    PRODUCT TYPE

    Printed material

    AVAILABILITY

    Link to

    COPYRIGHT

    Yes