PARTNERSHIPS AND RESULTS IN COMENIUS, LEONARDO DA VINCI AND GRUNDTVIG
National Agencies

2009-1-DE3-COM06-05571

Science and Creativity - Autonomous Robots

Comenius multilateral partnerships

PARTNERS
  • Germany
  • United Kingdom
  • Italy
  •  

    ORGANIZATION Coordinator

    Gymnasium "Am Thie"

    TYPE OF ORGANIZATION

    General secondary school

    ADDRESS

    Friedensstraße 26 – Blankenburg

    CONTACT PERSON

    Christa Bollmann

    Wissenschaft und Kreativität - Autonome Roboter

    Die Menschen haben seit Urzeiten davon geträumt, automatische Helfer zu haben, die ihnen die Arbeit abnehmen. Im Mittelalter bis hin zum Anfang des 20. Jahrhunderts gab es immer wieder Versuche, solche Maschinen zu bauen. Der Begriff "Roboter" wurde im Jahre 1920 von dem tschechischen Schriftsteller K. Capek in seinem Schauspiel "RUR" geprägt. Er bezeichnete hiermit Maschinenmenschen, die anstelle des Menschen an den Werkbänken stehen. Abgeleitet hat er den Begriff vom slawischen Wort "rabota" = Arbeit. Heutzutage erlauben uns Fortschritte auf dem Gebiet der Computerwissenschaften und Kommunikation Maschinen mit genügend Intelligenz auszustatten, so dass sie autonom agieren können. Roboterspezialisten müssen sich deshalb der Aufgabe stellen, die Grenzen und Potenziale dieser intelligenten Maschinen in Bezug auf intelligente biologische Wesen zu verstehen. Das Projekt beschäftigte sich hauptsächlich mit autonomen mobilen Robotern, die in der Lage sind sich zu bewegen. Das Arbeiten mit Robotersystemen widerspiegelt nicht nur die Komponenten der Computerwissenschaft sondern auch Elemente von Wissenschaften wie Biologie und Physik. Die Baugruppen von Robotern, das Ansammeln von Wissen über deren Operationen und die Kontrolle dieser Elemente und die Konsolidierung von Fähigkeiten durch Bauen, Modellieren und Programmieren standen im Zentrum des Interesses. Das Finden von Möglichkeiten, Grenzen und Risiken der Robotik vervollständigten das geplante Projekt. In Präsentationen bei verschiedenen Veranstaltungen demonstrierten die Teilnehmer ihre "Robotergeneration" und traten miteinander in Wettstreit.

    RESULTS
  • Joint results
  • Germany
  • United Kingdom
  • Italy
  • final meeting

    Our final meeting in Germany where we took part in the most challenging task was videoed by a local news agency. This video has also been used within the languages departments.

    LANGUAGE(S)

    German, English

    AUDIENCE(S)

    Pupils, Students, Trainees, Teachers, Educators, Parents

    PRODUCT TYPE

    Audiovisual material

    AVAILABILITY

    To be ordered to gml@st-georges.edin.sch.uk or christabollmann@hotmail.com

    COPYRIGHT

    No