PARTNERSHIPS AND RESULTS IN COMENIUS, LEONARDO DA VINCI AND GRUNDTVIG
National Agencies

2009-1-DE2-LEO04-01694

The immigrant´s business plan

Leonardo partnerships

PARTNERS
  • Germany
  • Germany
  • France
  • France
  • Belgium
  • Czech Republic
  • Greece
  •  

    ORGANIZATION Coordinator

    ttg team training GmbH

    TYPE OF ORGANIZATION

    Vocational training centre or organisation

    ADDRESS

    Holzmarkt 7 – Tübingen

    CONTACT PERSON

    Susanne Haug

    The immigrant´s business plan

    Integration findet auf dem Arbeitsmarkt statt. Immer mehr Dienstleistungsbetriebe werden von arbeitslosen Zuwanderern gegründet. Binationalität ist dabei gleichzeitig Zusatzqualifikation, Türöffner und Wirtschaftsfaktor. Die ethnische Ökonomie – selbstständige Erwerbstätigkeit von Personen mit Migrationshintergrund – hat in den meisten europäischen Ländern zugenommen. Selbstständigkeit ist für Migranten oft der einzige Weg aus Armut und Arbeitslosigkeit und der Schlüssel für die Integration im Arbeitsprozess. Auch Schulabgänger/innen haben häufig nur die Perspektive Selbstständigkeit. Arbeitslose Zuwanderer gründen in Bereichen wie Gastronomie, Handel, Handwerk, Verarbeitung und Baugewerbe. Es entstehen Handyshops, Kioske & kleine Läden für die ortsnahe Versorgung, Cafés, IT-Firmen und Reisebüros. Die ethnische Ökonomie schafft neues Potenzial und Wirtschaftskraft sowie weitere Ausbildungs- und Arbeitsplätze. Angesichts von Selbstausbeutung und Ausbeutung der familiären Netzwerke wächst allerdings auch der Bedarf an Know-how-Erwerb und Beratung für die Gründer und ihre Familienangehörigen. Im Projekt „IBP - The Immigrant’s Business Plan“ kooperierten 7 Einrichtungen aus fünf unterschiedlichen Ländern (Deutschland, Frankreich, Belgien, Griechenland und Tschechien) um einen web-basierten Leitfaden für die Beratung von Gründer/inne/n mit Migrationshintergrund zu erstellen. Als Download in Englisch und allen Partnersprachen ermöglicht er Berufsberatern und weiteren beteiligten Akteuren in der Arbeitsmarktintegration ihre Zielgruppen und deren Gründungen erfolgreicher zu machen. Zusätzlich profitieren zukünftige Existenzgründer/innen von dem Leitfaden, da sie sich über ihre Kompetenzen bewusst werden und praktische Tipps erhalten. Auf der Internetseite des Projekts können sie sich über Anlaufstellen zur Beratung informieren.

    RESULTS
  • Joint results
  • Germany
  • Germany
  • France
  • France
  • Belgium
  • Greece
  • Project website

    The website documents our project and offers information about the project partners, the contents and impressions of our meetings as well as didactical materials and the web-based guideline. The adress is www.immigrants-business-plan.eu

    LANGUAGE(S)

    English

    AUDIENCE(S)

    Adult learners, Teachers, Trainers, Special Needs

    PRODUCT TYPE

    Website

    AVAILABILITY

    Link to

    COPYRIGHT

    Yes