PARTNERSHIPS AND RESULTS IN COMENIUS, LEONARDO DA VINCI AND GRUNDTVIG
National Agencies

2008-1-HU1-COM07-00067

Comenius bilateral partnerships

PARTNERS
  • Germany
  •  

    ORGANIZATION Partner

    Eduard-Stieler-Schule Fulda

    TYPE OF ORGANIZATION

    Vocational or technical secondary school

    ADDRESS

    Brüder-Grimm-Str. 5 – Fulda

    CONTACT PERSON

    Petra Müller

    Im Mittelpunkt unseres bilateralen Projekts standen verschiedene Aspekte des Sports. Durch die Ausübung verschiedener Sportarten aus dem Bereich des Wintersports und des Wassersports sollten die am Austausch beteiligten Schüler verschiedene Aspekte der Sportausübung sowohl theoretisch als auch praktisch kennen lernen, zum einen positive Facetten des Sports wie Freude an der Bewegung, Erholung, Gesundheit, Begegnung mit anderen Menschen und Naturerlebnis, Teamgeist etc., andererseits aber auch negative wie Gesundheitsschädigung durch falschen Ehrgeiz, Ausleben von Aggressionen und Zerstörung der Umwelt. Die theoretische Auseinandersetzung lag dabei in der Erarbeitung von Regeln, Vorschriften, Sicherheitsvorkehrungen etc. In der Ausübung vieler unterschiedlicher Sportarten sollten die Schüler die Vorteile des Sports erfahren, gerade auch diejenigen, die sonst nicht sehr viel oder gar keinen Sport treiben oder auch aus finanziellen Gründen keine Gelegenheit zur Ausübung bestimmter Sportarten wie Wasserski oder Abfahrtsski haben. Bei der Planung des Projekts wurden die unterschiedlichen Gegebenheiten der beiden Partnerschaftsschulen berücksichtigt, in Deutschland die Ausübung von Wintersport in der Rhön, in Ungarn Wassersport am Balaton. Darüber hinaus war dieses Projekt auch ein Fremdsprachenprojekt. Da alle Schüler in einer Fremdsprache kommunizieren mussten, wurden in beiden Ländern die Schüler innerhalb und außerhalb des Fremdsprachenunterrichts fortgebildet, in Ungarn in den Sprachen Deutsch und Englisch, in Deutschland extracurricular in Ungarisch. Gerade die gemeinsame Ausübung von Sport und der damit verbundene Spaß motivierte die Schüler, sich in einer fremden Sprache mitzuteilen.

    RESULTS
  • Germany
  • Sport bewegt - Der Einfluss des Sports auf Mensch und Umwelt

    Im Mittelpunkt unseres Projekts standen verschiedene Aspekte des Sports (Wasser-/Wintersport). Durch die Ausübung versch. Sportarten sollten die Schüler negative und positive Aspekte der Sportausübung sowohl theoretisch als auch praktisch kennen lernen. Die theoretische Auseinandersetzung lag dabei in der Erarbeitung von Regeln, Vorschriften, Sicherheitsvorkehrungen etc. Die Schüler sollten die Vorteile der Sportausübung erfahren. Die Ergebnisse wurden in einer Internetzeitung veröffentlicht.

    LANGUAGE(S)

    German, English, Hungarian

    AUDIENCE(S)

    Pupils

    PRODUCT TYPE

    Website

    AVAILABILITY

    Link to

    COPYRIGHT

    Yes