PARTNERSHIPS AND RESULTS IN COMENIUS, LEONARDO DA VINCI AND GRUNDTVIG
National Agencies

2008-1-DE3-COM06-00083

Traces in Europe - a way of the region

Comenius multilateral partnerships

PARTNERS
  • Germany
  • Lithuania
  • Poland
  • Sweden
  • France
  • United Kingdom
  • Italy
  •  

    ORGANIZATION Coordinator

    ImPULS-Schule Schmiedefeld

    TYPE OF ORGANIZATION

    General secondary school

    ADDRESS

    Schulstraße 12 – Schmiedefeld

    CONTACT PERSON

    Christine Amberg

    Traces in Europe - a way of the region

    Der Name “Spuren in Europa- ein Weg der Region” steht für ein multilaterales Projekt in dem sich Schulen aus Litauen, Polen, Schweden, Frankreich, dem Vereinigten Königreich, Italien unter der Koordination der ImPULS- Schule Schmiedefeld/Deutschland auf den Weg gemacht haben, um nach ihren kulturellen Wurzeln zu suchen und sich gegenseitig tiefere Einblicke in dieses reiche Erbe zu geben. Auf dem Weg zu unseren sehr ambitionierten Projektergebnissen, einem gemeinsamen Buch der Regionen und einer Projekt Homepage, beschäftigte sich jede Schule in einem ersten Schritt mit der kulturellen Identität ihrer Heimatregion. Orte, bedeutsam aus historisch/architektonischer, religiöser und touristischer Sicht wurden ausgewählt, erforscht, beschrieben, fotografiert und zu einen "Weg der Region" zusammengefasst. Während des Unterrichts und in Arbeitsgemeinschaften engagierten sich Schüler, Lehrer und viele assoziierte Partner, um ihren Beitrag zur Aufwertung der Heimatregion zu leisten. Unsere Schüler zeigten viel Kreativität in allen Phasen des Projekts: im Erstellen von Texten, im Aufnehmen und Bearbeiten von Bildern für unser gemeinsames Buch und die Projekthomepage, in der Erstellung von PowerPoint Präsentationen, Flyern und natürlich während der Projekt Treffen. Während aller Treffen erhöhte sich die Qualität der von uns vereinbarten "Schülerpräsentationen" über Schule, Region und Stand der Projektarbeit stetig. Es wurden Filme eingebunden, in landestypischen Trachten präsentiert, traditionelle Tänze und Gesänge vorgestellt. Während der Treffen lernten wir Teile der Wege der Regionen unserer Partner kennen. Der Höhepunkt unserer Treffen war ein gemeinsames Theaterstück aller "Gastschüler", aufgeführt zum Treffen in Italien. In Schweden beeindruckten wir den dortigen Bildungsausschuss im Rathaus von Mölndal mit unserer vielfältigen Projektarbeit und den Ergebnissen. Die positiven Rück meldungen unserer Schüler zeigen uns, dass wir auf dem richtigen Weg nach Europa sind.

    RESULTS
  • Germany
  • Lithuania
  • Poland
  • Sweden
  • France
  • United Kingdom
  • Italy
  • Book: Traces in Europe

    The main result of our project is a common book with all routes of the regions. In a first step every country worked out a route of the region with places that are important from a tourist, architectural/historical or a religious point of view. In a second step these routes of the region were "connected" in our book. This is the German route of the region called "Dr. Wald Weg" just to give an impression what the book is like. We worked with the French designer Gaelle Maisonneuve.

    LANGUAGE(S)

    English

    AUDIENCE(S)

    Pupils, Adult learners, Teachers, Parents

    PRODUCT TYPE

    Printed material

    AVAILABILITY

    Directly downloadable

    COPYRIGHT

    Yes