PARTNERSHIPS AND RESULTS IN COMENIUS, LEONARDO DA VINCI AND GRUNDTVIG
National Agencies

2007-1-AT1-GRU06-00002

Einsatz von Drama techniques in der Erwachsenenbildung

Grundtvig partnerships

PARTNERS
  • Austria
  • Germany
  • Italy
  • Italy
  •  

    ORGANIZATION Coordinator

    Theaterpädagogisches Zentrum Hall

    TYPE OF ORGANIZATION

    Cultural organisation (e.g. museum, art gallery)

    ADDRESS

    Saline 15, 6060 Hall in Tirol – Hall in Tirol

    CONTACT PERSON

    Hermann Freudenschuß

    Einsatz von Drama techniques in der Erwachsenenbildung

    Das Projekt dient dem gemeinsamen Lernen bei der Umsetzung von Theater und Spiel (drama-techniques) als soziale Lernform und sinnvolle Freizeitbeschäftigung junger Erwachsener. Veränderungen im Leben in der Gesellschaft verlangen Antworten darauf, welche Kompetenzen zu entwickeln sind und wie der Lernweg drama-techniques das unterstützt. Lehrende sollen Grundlagen der drama-techniques so verstehen, dass sie als methode bei Projekten eingesetzt werden können. Ergebnisse eigener Arbeit werden überprüft und neue Ideen für die eigene Arbeit entwickelt. Es sollen u.a. Freude am Spielen, Darstellen und Präsentieren gefördert; Kommunikation und Konfliktbewältigung erprobt/bewältigt; Hemmungen überwunden, Toleranz u. Rücksichtnahme stärker ausgeprägt werden. Die Partner sind Einrichtungen, an denen junge Erwachsene lernen und tätig sind und kompetente Nutzer von drama-techniques. An den Einrichtungen sind unter den jungen Erwachsenen z.B. Migranten. In verschiedenen Projekttreffen werden die Arbeitsmethoden der Projektpartner vorgestellt. Gemeinsam arbeiten wir an einer Dokumentation der Bedeutung von Theatermethoden in der Erwachsenenbildung unter dem Titel "teatroforma".

    RESULTS